Ätherische Öle bei Samen Wehrens

Hobbykosmetik: Ätherische Öle & Co.

Ätherische Öle bei Samen WehrensÄtherische Öle und Duftöle existieren in unserem Sortiment nun schon seit beinahe 30 Jahren. Samenhaus Wehrens erkannte den Hobbykosmetik-Trend damals, in den Achtziger Jahren, als einer der ersten Einzelhändler in Aachen.

Ätherische Öle bei Samen Wehrens

Bis heute bieten wir rund 80 ätherische Öle und Duftöle an. Diese können nicht nur für eine wunderbare Duftnote sorgen, sondern auch für praktische Zwecke eingesetzt werden. Ätherische Öle werden natürlich gewonnen und das ist zugleich ihr großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Lösungen – sie beinhalten nämlich keine künstlichen Duftstoffe, sondern sind und bleiben rein natürlich.

Ätherische Öle von Samen Wehrens sind damit absolut ökologisch und gesundheitlich unbedenklich. Die wahrscheinlich bekannteste Sorte ist Lavendel: Das Öl der Lavendelpflanze wird sowohl im Haushalt als auch zu Wellness-Zwecken eingesetzt, manchmal auch beides in Kombination, wie etwa in Form von Badeöl oder -kugeln.

Schrankwand mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle finden Sie bei Samen Wehrens in bereits abgefüllten Fläschchen. Die Extrakte der Natur sind damit absolut handlich und mobil.

 

Zum Selbermachen: Ökologisches Waschen, Kosmetik – und ein Schluck Wasser

Darüber hinaus können unsere Hobbykosmetik-Produkte zur Herstellung umweltschonender Waschmittel eingesetzt werden. Diese bestehen aus bedarfsabhängigen Einzelkomponenten und können ganz einfach in geeignete Behälter nachgefüllt werden; wir bieten transparente Lösungen mit 0,5 und 1,0 Liter Volumen an. Dank der Füllmarkierung wissen Sie stets, woran Sie sind. Hobbythek-Moderator Jean Pütz hätte es nicht besser machen können.

Ebenfalls einen Blick wert sind unsere Rohstoffe zur Herstellung eigener Kosmetik. Diese ist dank ihrer Inhaltsstoffe absolut schonend, hochverträglich und hochwertig; Jojoba-Öl und Shea-Butter sind zwei bekannte Beispiele dafür.

Zu guter Letzt noch ein kleiner Durstlöscher: Schon seit vielen Jahren wird Sprudelwasser in vielen Haushalten selbst hergestellt, nötig dafür sind das stets verfügbare Leitungswasser sowie ein Sprudelbereiter. Dessen Kohlensäure-Kartusche muss jedoch regelmäßig ausgewechselt werden – und an dieser Stelle kommen wir ins Spiel. Wir führen Kartuschen in den meisten gängigen Formen und Größen zu niedrigen Preisen (Beispiel: 280 Gramm für 3,80 €).